Loading...

medialoopster

Home / medialoopster

Neues Release medialoopster 6.3 verfügbar

  8.09.2022

Mit der Version 6.3 erhält medialoopster eine Anbindung an Azure Video Indexer zur automatischen Generierung von Video-Schlagworten

medialoopster auf der IBC 2022

  8.09.2022

medialoopster auf der IBC mit den Themen AI, Remote Work, Collaboration und All in One Solution

Erneuerung des Produktionssystems bei den Fernsehmachern

  19.11.2021

Die besondere Herausforderung des Projektes war es, dass während der Erneuerung des Systems weiter produziert werden sollte. Mit mediabox kein Problem…

medialoopster 6.2 bringt umfangreiche Erweiterungen

  6.08.2021

Umfangreiche Erweiterungen des Asset-Transfers, neue Funktionen zum Herunterladen von Asset-Proxies sowie einen komplett überarbeiteten Monitoring-Bereich…

5 Gründe für ein MAM (Media Asset Management)

  29.04.2021

Obwohl täglich so viele Videodaten wie nie zuvor generiert werden, wird nur ein geringer Prozentsatz organisiert und analysiert. 

MEDIALOOPSTER 6.0 BRINGT NEUE PERSPEKTIVEN

  10.02.2021

Die neue medialoopster Version enthält unter anderem neue Funktionen für die flexiblere Gestaltung von Workflows, wie Webhooks und Erweiterungen des Metadatenaustauschs…

Media Asset Management: 5 einfache und effektive Erfolgsfaktoren

  7.11.2019

Wenn Sie sich für ein MAM System entscheiden möchten, ist es wichtig, dass Sie sich vorab wichtige Erfolgsfaktoren vergegenwärtigen. Dieser Artikel erläutert diese Faktoren…

Neues Release 5.6.0 für medialoopster Media Asset Management steht zur Verfügung!

  30.10.2019

Im Mittelpunkt der aktuellen medialoopster-Version stehen die erweiterten Erstellungs- und Bearbeitungsfunktionen für Projekt-Assets…

medialoopster Media Asset Management auf der DMEXCO 2019

  28.08.2019

Mit medialoopster Media Asset Managementsind wir am 11.-12. September 2019 auf der DMEXCO in Köln, Future Park, Halle 9.1, Stand F 011

Neues Release 5.5.0 für medialoopster Media Asset Management – das sind die Highlights!

  12.08.2019

Im Mittelpunkt des aktuellen medialoopster-Releases steht der Ausbau der Verarbeitung von Content-Analyse-Daten zur Gesichts-, Personen- und Spracherkennung.